CIIPA: Partnerschaft für Innovation

Die Agentur bringt Technologieunternehmen ins Gespräch

CIIPA – die China International Investment Promotion Agency mit Sitz in Frankfurt am Main – ist eine überregionale Wirtschaftsförderung. Sie vertritt in Deutschland mehrere Regionen und Partner aus China und unterstützt proaktiv Unternehmen aus beiden Ländern beim Aufbau von Technologiekooperationen.

 

 Bei Investitionen suchen sowohl deutsche wie auch mittlerweile zahlreiche Unternehmen bei nach Partnern. Daraus hat die Volksrepublik China Konsequenzen gezogen: Die China International Investment Promotion Agency fördert und unterstützt potentielle Investoren in beiden Ländern.

Es war eine Vereinbarung zwischen den Regierungschefs der beiden Länder, die den Anstoß zur Gründung der Agentur gaben. Umgesetzt wurde dieser Entschluss mit der Gründung der Agentur im Jahr 2014 in Frankfurt am Main, damals noch als Agency Germany. Ziel war und ist, in Deutschland chinesischen und deutschen Unternehmen einen Service anzubieten und die Investitionen in beide Richtungen zu fördern. Dazu wurden Beratungskapazitäten aufgebaut – nach dem Prinzip: „Basierend auf Deutschland, Blick auf Europa, Service für den ganzen Staat, Priorität für die Partner“.

Aufgaben

    1. Serviceplattform für die zunehmende Investitions-Zusammenarbeit nach Deutschland und Europa von den nationalen Provinzen und Städten: Entwicklungszonen und Unternehmen aufbauen und die bilateralen Informationen für Investitionen und Zusammenarbeit sammeln.
    2.  

    3. Direktkontakte zwischen deutschen und europäischen mittelständischen Unternehmen und Branchenverbänden, Netzwerk zwischen europäischen und chinesischen Ressourcen
    4.  

    5. Matchmaking: Deutsche und europäische Unternehmen über die größte nationale Investitions- und Handelsmesse in Gespräch bringen
    6.  

    7. Chinesische Unternehmen zu organisieren, um an den bezüglichen Veranstaltungen für Investitionsförderung in Deutschland und Europa teilzunehmen
    8.  

    9. Beteiligung an der Arbeit der chinesischen Handelskammer in Deutschland, Servicearbeit zur Sicherung der Interessen der chinesischen Unternehmen in Deutschland
    10.  

    11. Werbung für die chinesische Investitionspolitik und Investitionsumgebung in Deutschland und Europa zu betreiben
    12.  

    13. Kontakte mit internationalen Wirtschaftsorganisationen und Investitionsförderagenturen in Deutschland und Europa
    14.  

    15. Professionelle Ausbildung, Analysen und Veranstaltungen zur Investitionsförderung in beiden Richtungen

CIIPA-Initiativen für die Wirtschaft

Seit der HANNOVER MESSE 2017 war CIIPA sehr aktiv und hat neue Formate für die Kommunikation zwischen deutschen und chinesischen Unternehmen entwickelt.

Deutsch-Chinesischer Automobilkongress, September 2017, Wuppertal

Im Anschluss an die IAA: Rund 300 Unternehmen nehmen an der gemeinsamen Veranstaltung von CIIPA, Stadt Wuppertal, NRW Invest und Elektromobilität NRW teil. Zukunftsmobilität und Intelligente Produktion waren dabei die Themen.

Der erste Deutsch-Chinesische Automobilkongress in Wuppertal, 2017

Der erste Deutsch-Chinesische Automobilkongress in Wuppertal, 2017

2. Deutsch-Chinesischer Automobilkongress 26.11. – 01.12.2018

Die Chancen, die China als führender Standort der weltweiten Autoindustrie bietet, sind am besten durch den persönlichen Eindruck zu ermitteln. Dazu führt CIIPA eine mehrtägige Delegationsreise zu mehreren Standorten durch. Das intensive Programm geht von der 2. Deutsch-Chinesischen Automobilkonferenz in Zhejiang über die Automechanika in Shanghai und schließlich zum VW-Standort Changchun.

2. Deutsch-Chinesischer Automobilkongress vom 26.11. bis 01.12.2018

Hidden-Champions-Gipfel in Taicang, November 2017

China hat im Rahmen seiner Strategie “One belt, one road” auch die kleinen und mittleren Unternehmen im Blick. Bei der Konferenz in Taicang, wo viele sogenannte “Hidden Champions” aus Deutschland angesiedelt sind, wurden intensivere Kooperationen angeregt.

Chinesisch-Deutsche Arbeitsgruppe in Taicang, November 2017

Chinesisch-Deutsche Arbeitsgruppe in Taicang, November 2017

CIIPA auf der HANNOVER MESSE 2018

CIIPA hat auf der größten Technologiemesse der Welt das Chinesisch-Deutsche Kooperationsforum für Intelligente Fertigung 2018 initiiert. CIIPA und die Chinesisch-Deutsche Industriestädte-Allianz bringen deutsche und chinesische Experten, Unternehmen und Investoren aus dem industriellen Maschinen- und Anlagenbau zusammen, um die gemeinsamen Perspektiven bei Industrie 4.0 und „Made in China 2025” zu diskutieren.

KONTAKT:

CIIPA Frankfurt
Tel.: +49 (0)69 24 75 6800
Bockenheimer Landstr. 61
60325 Frankfurt am Main, Germany