Wuppertal, Nanjing, Ingolstadt

Deutsch-Chinesischer Automobilkongress: Branchentreff für neue Mobilität

Nach dem erfolgreichen Start in Wuppertal folgte im November 2018 die Fortsetzung in China: Der zweite Deutsch-Chinesischen Automobilkongress tagte in Nanjing und Nanchang. 500 Teilnehmer diskutierten auf Einladung von CIIPA über „Doppel-Kooperationen und gemeinsame Zukunft“ und tauschten sich über aktuelle Entwicklungen und zukünftige Trends in der Automobilbranche aus.

Cluster wie Ingolstadt, Automotive Nord, automotive BerlinBrandenburg, MAHREG Automotive, der VDA, die GTAI und die Wirtschaftsförderer des bergischen lands, Wuppertals nahmen an dem von Roland Berger konzipierten Kongress teil. Auf der chinesischen Seite waren alle wichtigen Automobilunternehmen und die wichtigsten Automobilregionen vertreten.

2019 folgt die Fortsetzung: Am 17.09.2019 findet der 3. Deutsch-Chinesische Automobilkongress in Bayern statt – in Ingolstadt.

16.06.2019
von Global Business Magazine